top of page
Search
  • _

Katzenstickeralbum und Hemiplegie (Halbseitenlähmung) und alkoholinduzierter Demenz

Nach Trial- und Error Fehlschlägen, neben Musik und Reisefilmen eine Form der gemeinsamen Beschäftigung gefunden, die sowohl den Klienten dort abholt, wo er sich mit seinen Interessen und Neigungen befindet als auch Anregungen auf vielerlei Ebenen bietet: es ist recht "banal", ein Katzenstickeralbum. Sas "funktioniert" auf allen Ebenen und stößt auf nachhaltige Akzeptanz beim Klienten, der sonst sehr anspruchsvoll ist was Filme und Musik betrifft - auf dieser Ebene läuft es auch gut, da ich von seiner Rumpfsammlung im Heim ausgehend vorsichtig gebraucht Neues besorge...

Was mich selbst erstaunt, wie vielschichtg die Anregungen sind die das Stickeralbum bietet, gerade für einen Hemiplegiebeeinträchtigten:einerseits wird das Zählen und Sich Konzentrieren trainiert, beim richtige Stelle für den Sticker finden, danach wird die Koordination und Motorik trainiert, beim Aufkleben des Stickers. Besonders auf der Seite des Stickerheftes, die sich auf der schlaganfallsgeschädigten Seite befindet ist sowohl das Auffinden wie das treffsicher Einkleben eine große Herausforderung, die mit Unterstützung und Anerkennung aber bewältigt wird...

Wir arbeiten seit einigen Wochen fast jedesmal einige Zeit mit dem Album und Herr E. ist meist zustimmend wenn ich frage, ob er sich heute mit dem Stickeralbum beschäftigen will - er war Katzenbesitzer und erfreulicherweise hat er in dem Heim, mit meiner Begleitung, auch die Möglichkeit auf einer anderen Station lebende Katzen zu besuchen und dort Körper- und Streichelkontakt zu einem der Tiere zu genießen... (Fotos folgen)



1 view0 comments

Recent Posts

See All

painting macht glücklich

nach Vorlagen gestaltet der Auto- und naturfann besonders engagiert und ausdauernd. Fast rauschhaft intensiv... sehr sehr komnzntriert...insgesamt ist sehr erfreulich zu sehen wie sich Herrn Ottos S.

aktuelle Entwicklungen

Frau L. vermag Ihre Bedürfnisse und Belastungen / Demütigungen freier und auf sich bezogner Auszudrücken - entsprechend schon etwas weniger drängt es sie "Schuldige" zu finden. Ebenso fällt es Frau L.

Comments


bottom of page